Größte Zeitverschwendung - Aufschieben

Zeitverschwendung ist ratenweiser Selbstmord


Rund 100 Besucher lauschten "Effizienztrainer" Martin Geigers Vortrag im großen Hörsaal der OTH,  über bessere Lebensqualität und weniger Stress im Alltag. Effizienz bezieht Geiger vor allem auf den Umgang mit dem kappen Gut Zeit.  Geigers wichtigster Satz: "Sie werden es niemals schaffen, alles zu tun, was zu tun ist. Vergessen Sie jegliche Prioritätenliste, sondern machen sich eine Not-to-do Liste. Machen Sie die Dinge die Sie tun müssen, gestalten diese effizienter, bleibt Ihnen mehr Zeit für das, was Sie gerne tun. Erledigen Sie die Dinge gleich. Setzen Prioritäten, wie zum Beispiel eMails am Tag nur 3mal abrufen und beantworten, statt sich ständig verrückt machen zu lassen und dadurch wertvolle Zeit vergeuden. Halten Sie Meetings knapp und konzentrieren sich auf das, was Sie auch umsetzen wollen und können - anstall sinlos zu pallavern und Zeit zu vergeuden. Die Besucher waren tief beieindruckt über den unterhaltsamen Vortrag der auch sehr zum Nachdenken anregte.